Anreise & Strassensperrung


Anreise bzw. wie gelange ich an den Fasi-Umzug Cham?

Wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuss.

Parkplätze sind aufgrund der Strassensperrung limitiert. Die Parkhäuser Mandelhof, Lorzensaal und Coop sind von 13.00 bis 17.00 Uhr nicht in Betrieb. Das Parkhaus Neudorf kann via Knonauerstrasse befahren werden, die Ausfahrt zur Zugerstrasse ist während des Umzugs jedoch nicht möglich. Weitere Parkplätze finden Sie bei der Andreas Klinik, Röhrliberg oder Strandbad Cham.

Die öffentlichen Verkehrsmittel (ZVB) verkehren bis ca. 13.10 Uhr normal, anschliessend wendet die Linie 6 (Zug–Steinhausen–Cham) beim Städli und die Linie 42 (Pfad) beim Neudorf (Anlieferung Neudorf oder Post Cham). Die Busse der Linie 41 von und nach Hünenberg verkehren normal über den Rabenkreisel nach Cham Bahnhof, die Linie 43 von Rumentikon wird über die Rigistrasse/Rabenkreisel nach Cham Bahnhof und retour geführt.

Die Bus-Linie 42 verkehrt am Sonntag ohne Schlaufe Neudorf, was zur Folge hat, das der Halt erst beim Gemeindehaus stattfindet. Nach dem Umzug verkehrt die Linie wieder normal.


Weitere Infos/hilfreiche Links:

– Mehr Infos erhalten Sie auch auf der Website der ZVB

– Der ZVB Online-Fahrplan hilft bei der Routenplanung


Anreise mit dem Zug SBB/ZVB:

– Von Zug/Baar mit S-Bahn 1 zum Bahnhof Cham

– Von Rotkreuz mit S-Bahn 1 zum Bahnhof Cham


Strassensperrung

Am Fasnachtssonntag, 26. Februar 2017, findet in Cham der traditionelle Umzug statt. Deshalb wird ab 11.45 Uhr die Strasse hinter dem Neudorf sowie die Johannis- und Scheuermattstrasse gesperrt, um das Aufstellen des Umzugs zu ermöglichen. 

Auf den Parkplätzen Kirchenplatz und der Kirchbühlstrasse (hinter Plaza), besteht ab dem 26.02.2017 um 06.00 Uhr ein Parkverbot. Fahrzeuge, welche sich noch auf dem Platz befinden, werden durch die Polizei zur gebührenpflichtigen Abschleppung freigegeben.

Die eigentliche Umzugsroute führt von der Zugerstrasse, Höhe Scheuermattstrasse/Adelheid-Pagestrasse, zum Bärenkreisel und weiter in Richtung Rabenkreisel. Die Umzugswagen werden durch Helfer des OKs auf den Kirchplatz geleitet, teilweise parkiert oder für die Wegfahrt in die Seestrasse geleitet. Ausnahme bildet ein Wagen, welcher auf Grund der Grösse über den Rabenkreisel in die Luzernerstrasse geleitet wird und möglicherweise bis nach Umzugsende im Bereich Bahnhof oder Zythus wartet.

Die öffentlichen Verkehrsmittel (ZVB) verkehren bis ca. 13.10 Uhr normal, anschliessend gelten unterschiedliche Einschränkungen (Details dazu unter Anreise).

11.45 – 13.30 Uhr, Aufstellen des Umzuges:
Der Bereich Neudorf-/Johannis-/Scheuermattstrasse ist gesperrt um das Aufstellen des Umzugs zu ermöglichen. Zu- und Wegfahrt der Anwohner ist erlaubt.

Die Zufahrt der Umzugswaqen erfolgt von der Knonauerstrasse über die Neudorfstrasse zum Aufstellungsort an der Scheuermatt-/Johannisstrasse und die Zufahrt zur Tiefgarage Neudorf ist bis ca. 13.15 Uhr sichergestellt.

13.30 – ca. 16.30 Uhr, Fasnachtsumzug
Der gesamte Ortsverkehr wird ab 13.15 Uhr auf die Umleitungsrouten geführt.


Aus Zug, Steinhausen kommender Verkehr:
Der Ortsverkehr aus Richtung Alpenblick wird über die Mugeren-, Flachsacker-, Bergacker-, Schluecht-, Knonauer-, Untermühle- zur Sinserstrasse geführt.

Aus Sins, Hagendorn kommender Verkehr:
Der Ortsverkehr aus Richtung Sins bei Lindencham Richtung Luzern und Zug wird auf die Autobahn verwiesen und oder über die Röhrlibergstrasse und den Allmendweg zur Hünenbergerstrasse geführt. 

Aus Hünenberg, Rotkreuz, Holzhäusern Richtung Zug kommender Verkehr:
Der Ortsverkehr aus Richtung Hünenberg wird entweder über die Bahnhofstrasse Richtung Luzern oder über die Hünenberger-, Rigi- und Sinserstrasse nach Lindencham, via Untermühle- zur Knonauerstrasse nach Oberwil geleitet, um so nach Bibersee, Steinhausen oder Zug zu gelangen.

Der Ortsverkehr aus Richtung Holzhäusern wird über die Alpenstrasse zur Einmündung in die Hünenbergerstrasse geführt, um dann entweder nach Hünenberg oder Zug (vorerwähnt) zu gelangen.